aktuelles

Das Freibad, die Minigolfanlage und die Terrasse des Bistros im Freibad sind bereits offen!
Sporthalle und Restaurant-Terrassen – weitere Lockerungen erlaubt.
Hallenbad und Wellness bleiben vorderhand geschlossen.


Werte Gäste

Das Freibad und die Minigolfanlage sind täglich von 09:00 bis 19:00 geöffnet. Bei schönem Wetter ist ab 10:00 jeweils auch die Terrasse des Bistros im Freibad geöffnet.

Damit startet das Bödelibad in diesem Jahr vorzeitig in die Sommersaison. Das soll nicht etwa lediglich eine kühlere Alternative zu den leider weiterhin geschlossenen Innenbereichen sein – vielmehr soll damit der Bevölkerung vom Bödeli eine echte Gelegenheit geboten werden, sich schon jetzt in den Aussenbereichen des Bödelibads genüsslich beim Schwimmen, Baden, Plantschen, Spielen und Vielem mehr, zu vergnügen und sportlich betätigen zu können. Platz ist jedenfalls ausreichend vorhanden. Neben einem erholsamen Sonnenbad dürfen selbstverständlich auch die Leckereien aus dem Bistro auf der grosszügigen Terrasse und bei bester Aussicht auf die Bergwelt genossen werden. Alles nahezu risikofrei und erlaubt!

Saisonabonnemente für das Freibad und das Minigolf sind übrigens ohne Aufpreis zum ganz normalen Preis erhältlich.
Auf speziellen Wunsch kann sogar das Lockdown-Time-out auf den laufenden Abonnementen vorzeitig beendet werden.
Die Sportmühle Unterseen bietet extra Outdoor-Gruppen-Fitness auf dem Bödelibad-Gelände an.
Der Besuch ist auf beiden Restaurant-Terrassen unabhängig von einem Eintritt möglich.
Die Umkleidekabinen im Freibad stehen auch den Fitness-Kunden aus dem Haus zur Verfügung.
Reservationsanfragen für Besuche mit Schulklassen, Vereine oder Gruppen werden gerne entgegengenommen.

Damit eröffnet das Bödelibad als erstes Freibad im Berner Oberland die Sommersaison. Haben Sie Fragen oder Buchungswünsche? Zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren - wir sind per E-Mail erreichbar – ab Montag ist auch der Empfang und das Telefon wieder bedient 😊 herzlich willkommen im Bödelibad.

Das Hallenbad und die Wellnessanlage bleiben vorderhand noch geschlossen. Die aktuellen bundesrätlichen Anordnungen lassen dem Verwaltungsrat und dem Management der Freiluft- und Hallenbad Bödeli AG leider keine andere Wahl. Eine sorgfältige Abwägung der Rahmenbedingungen, inklusive gebührender Berücksichtigung der mehrschichtigen Risikosituation, lassen auch eine Teilöffnung für einige wenige Hallenbad-Gäste nicht zu. Wie für die meisten anderen Hallenbäder, steht damit auch im Bödelibad die Gesundheit der Gäste und die zukünftige Sicherstellung der Angebote im Vordergrund. Die Gültigkeit laufender Hallenbad- und Wellnessabonnemente wird selbstverständlich auch um die Dauer der noch anhaltenden Schliessung weiter verlängert.

In der Sporthalle lassen die aktuellen bundesrätlichen Anordnungen glücklicherweise weitere Lockerungen zu. Die Sporttrainings können nun auch mit Ü20 wieder aufgenommen werden. Es gilt lediglich die verordneten Auflagen zu berücksichtigen und die jeweils von den Sportverbänden und Vereinen individuell vorgegebenen Schutzmassnahmen umzusetzen.

Die Terrasse des Restaurant-Hallenbad öffnet vorerst täglich um 17:00. Gemütliches Zusammensein oder feines Essen – mit freundlicher Bedienung – ist endlich wieder möglich.

"Welcome Summer"


Lockdown = Timeout
Verfügen Sie über ein Hallenbad- oder Wellness-Abonnement? - Dann brauchen Sie nichts zu unternehmen - die Dauer Ihres Abonnements wird durch uns im elektronischen Zutritt-System einfach um die Dauer des Lockdowns verlängert.

Verfügen Sie über ein Einzeleintritt-Knipskärtchen oder etwa einen Gutschein und möchten die Gültigkeitsdauer überschreiten? - Kein Problem - melden Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch im Bödelibad am Empfang - Gerne stellen wir Ihnen das Kärtchen oder den Gutschein mit einer um die Dauer des Lockdowns verlängerten Gültigkeit aus.

Haben Sie individuelle Wünsche oder persönliche Anliegen? - Zögern Sie bitte nicht, sich bei Ihrem nächsten Besuch im Bödelibad an unsere Mitarbeitenden am Empfang zu wenden - sie helfen Ihnen gerne weiter.


Geschätzte BÖDELIBAD-Besuchende
Wir freuen uns, Ihnen auf dieser Webseite das BÖDELIBAD näherzubringen. Wie Sie sicherlich bereits jetzt gemerkt haben, macht das BÖDELIBAD schon optisch "eine gute Figur". Es erscheint aber nicht nur modern, denn Nachhaltigkeit ist in unserer Geschäftsphilosphie verankert:
- Die gesamten Erlebniswelten werden seit 2010 CO2-neutral beheizt.
- Eine der grössten Solaranlagen des Berner Oberlands befindet sich auf dem Dach des BÖDELIBAD und sorgt für klimaneutrale Wärme.
- Allein diese Solaranlage beheizt im Sommer das gesamte Freibad und etwa acht Monate pro Jahr Badewasser im Hallenbad.
- Kein Wunder, dass das BÖDELIBAD einen Preis für Nachhaltigkeit erhalten hat!

Gemeinsam mit dem gesamten Team des BÖDELIBAD streben wir nach bestmöglichem Service und der Qualität, die Sie sich bei Ihrem Besuch wünschen. Dabei dürfen wir allerdings nicht vergessen, dass begrenzte Mittel zur Verfügung stehen. Daher ist es nicht möglich, alle offenen Wünsche unmittelbar zu erfüllen.
Gemeinsam - mit Ihrem Verständnis, der Energie des BÖDELIBAD-Teams und dem Einsatz des Verwaltungsrates - wird Ihr BÖDELIBAD auch künftig das attraktivste Bad im Berner Oberland sein.

In diesem Sinne danken wir herzlich für Ihre Treue und Ihr Vertrauen!

Visionen für Ihren Vorteil
Ihre Besuche im BÖDELIBAD werden von folgenden Vorzügen begleitet:
- Umfassendes Wasser-, Wellness- und Erlebnisangebot
- Nachhaltige CO2-neutral beheizte Anlage
- Attraktivstes Preis-Leistungs-Verhältnis im Berner Oberländer Vergleich
- Einwohner der Trägergemeinden Interlaken, Matten und Unterseen profitieren zusätzlich von vergünstigten IMU-Eintrittspreisen ins Hallenbad und ins Freibad

Das BÖDELIBAD-Team wünscht Ihnen vergnügliche, genussreiche und entspannende Momente in den Erlebniswelten der Freiluft- und Hallenbad Bödeli AG.